NÄCHSTE KURSE
Birth preparatory course
weitere Informationen
Schwanger und Fit
16.11.2018
Geburtsvorbereitungskurs
16.11.2018
GEBURTSHILFE
ELTERNSCHULE
Das sind wir
Geburts­vorbereitung
Rückbildungs­gymnastik
Erste Hilfe
Für das Kind
Für die Familie
Sport und Bewegung
Themenabende &
Veranstaltungen
Sanfte Medizin
Einfach schwanger
Kreatives
Wir sind hier
 

Herzlich willkommen,

die Internetseite der Elternschule des Perinatalzentrum Hannover enthält viele neue und komfortable Funktionen um Ihnen den Besuch und die Verwendung der Seite einfach und effizient zu machen.

Verwenden Sie für eine fehlerfreie Darstellung und zu Ihrer eigenen Sicherheit bitte die Browser Firefox, Google Chrome oder Safari, bzw. den Internet Explorer in der aktuellen Version.
Eine Darstellung mit Internet Explorer 8 (oder niedriger) führt in einigen Fällen zu einer ungewollten Darstellung und einer eingeschränkten Bedienbarkeit.
» klicken Sie hier

Viel Freude auf unseren Seiten.

Infoportal für werdende Eltern | PNZ Level 1 | Pränataldiagnostik (4D) | DEGUM III | Geburtshilfe | Neonatologie | Risikoschwangerschaften | Mehrlingsgeburten
Frauenklinik Henriettenstiftung & Kinder- und Jugendkrankenhaus Auf der Bult
 
Elternschule

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin eget faucibus leo. Etiam non ex nisl. Nunc quis sapien lectus. Duis at dui non ante volutpat faucibus. Duis porttitor urna at ullamcorper auctor. Nunc sit amet faucibus justo. Integer scelerisque, ante non semper vestibulum, orci libero ornare purus, congue mollis lorem nibh in dolor. Aliquam porttitor scelerisque efficitur. Phasellus semper purus leo, eget rhoncus ligula convallis et.


 

 
erste hilfe

So stürmisch und lebhaft wie Kinder in ihren Lebensraum starten, bleiben kleine Beulen und Schrammen nicht aus.

Manches Mal bringt Entdeckerfreude die Kleinen auch in kritische Situationen: Von Vergiftungen und Verätzungen über Verbrennungen und Verbrühungen bis hin zu lebensbedrohlichen Zuständen.

In solchen Fällen ist es wichtig, dass Eltern und Betreuer eine gute Erste Hilfe-Ausbildung haben, die Ihnen im Notfall die nötige Sicherheit zum richtigen Handeln gibt. Denn Babys und Kinder sind nicht wie kleine Erwachsene zu behandeln.

Die ›Emotionelle Erste Hilfe‹ ist eine körperorientierte Kurzzeit-Therapie nach der Geburt, mit dem Ziel emotionale Blockierungen durch sanfte Körperarbeit frühzeitig zu lösen. 


 

 
für das kind

Der Umgang mit einem Baby will gelernt sein. Damit Sie
als Eltern den Alltag mit ihrem Neugeborenen gut meistern werden, bieten wir vor und nach der Entbindung hilfreiche Kurse an. 

Ob ganz privat oder gemeinsam in der Stillgruppe – wir freuen uns auf Sie! 

 
für die familie

Der Nachwuchs verändert die ganze Familie. Vielleicht möchten Sie Ihre Vorfreude steigern. Oder neben großer Freude tritt auch Unsicherheit auf. Oft möchten sich auch Geschwisterkinder und Großeltern gut vorbereiten.

In unserem Kursangebot finden Sie aber auch Unterstützung für den ganz normalen Familienalltag.

Wir freuen uns auf Sie! 


 

Für die Mutter

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin eget faucibus leo. Etiam non ex nisl. Nunc quis sapien lectus. Duis at dui non ante volutpat faucibus. Duis porttitor urna at ullamcorper auctor. Nunc sit amet faucibus justo. Integer scelerisque, ante non semper vestibulum, orci libero ornare purus, congue mollis lorem nibh in dolor. Aliquam porttitor scelerisque efficitur. Phasellus semper purus leo, eget rhoncus ligula convallis et.



 
geburts­vorbereitung

Unsere Kurse bereiten Sie gemeinsam mit anderen Frauen oder Paaren intensiv auf die Entbindung vor.
Sie können zwischen Kursen nur für Frauen oder Paarkursen in unterschiedlichen Aufteilungen wählen.

Unsere erfahrenen Hebammen begleiten Sie und stehen Ihnen bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite. In den Kursen können Sie außerdem Kontakte knüpfen und persönliche Erfahrungen austauschen.

Was gehört dazu?

  • Übungen zur Körperwahrnehmung
  • Atemtechniken und Entspannungsverfahren
  • Formen des Geburtsverlaufs: Was ist ›normal‹?
  • Methoden der Schmerzerleichterung
  • Gebärpositionen
  • Einbindung des Partners bei der Geburt
  • Der richtige Zeitraum

Der Geburtsvorbereitungskurs sollte vier bis sechs Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin abgeschlossen sein, bei Mehrlingen sechs bis acht Wochen früher.

Kosten

Die Teilnahmegebühren für Frauen werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Privatversicherten empfehlen wir, die Kostenübernahme vorab zu klären.

Die Partnergebühren werden privat beglichen. Wir empfehlen Ihnen ebenfalls eine Anfrage zur Kostenübernahme an die Krankenkasse.

Partnergebühr:

  • Geburtsvorbereitung 14 Stunden 120€
  • Geburtsvorbereitung  10 Stunden 90€
  • Geburtsvorbereitung   8 Stunden 70€
  • Geburtsvorbereitung   5 Stunden 50€

Wir freuen uns, Sie bei uns zu sehen und Ihre Fragen zu beantworten! 


 

Bitte loggen Sie sich ein:
 bertrage Daten...
 


U-Bahn
Linie 5
› Großer Hillen


Bus
Linien 123,
124, 370
› Großer Hillen
so erreichen
sie uns

Perinatalzentrum Hannover
Schwemannstraße 17
30559 Hannover

Sekretariat 0511 289 -3281
Kreißsaal 0511 289 -3286
Elternschule 0511 289 -3242
Ambulanz/Ultraschall 0511 289 -3444
Neugeborenen-Station 0511 289 -3575


 

 
kreatives

Gipsabdrücke

Die Körperteile Bauch, Füße und Hände sind sozusagen die bevorzugten Modelle für Ihre Kunstwerke der besonderen Art. Sie können im Kurs verschiedene Abformungen in Auftrag zu geben oder diese unter Anleitung in der Gruppe selbst zu gestalten.

 

Bauchmalerei

Werden Sie kreativ. Ein Bauch ist nicht bloß ein Bauch. Er ist Kunst - oder kann es werden

 
sanfte medizin

Osteopathie für Neugeborene

Osteopathie ist eine manuelle Behandlungsmethode, bei der kleinere und größere Bewegungseinschränkungen des Körpers aufgespürt und gelöst werden. Kleinkinder, deren Dysfunktionen noch nicht manifestiert sind, lassen sich in wenigen Behandlungseinheiten therapieren. Ein Baby, das nicht sagen kann, was ihm fehlt, erlebt eine osteopathische Behandlung nicht nur als angenehm, seine Beschwerden lassen sich aufspüren und heilen.
 

Akupunktur

In unserem Haus behandelt Sie ein speziell ausgebildetes Team, das eine Akupunktursprechstunde für Schwangere betreut.

Die Akupunktur ab der 36+0 Schwangerschaftswoche ist häufig eine gute Vorbereitung auf die Geburt.

Die Schmerzen bei der Entbindung können deutlich gelindert werden. Die Geburt dauert meist kürzer und die Wehen verlaufen koordinierter. Zusätzliche Wehenmittel sind seltener notwendig.

Auch die Akupunktur zur allgemeinen Entspannung kann wirksam sein. So lassen sich Unruhezustände und Schlafstörungen in der Schwangerschaft behandeln.

 

 
gymnastik zur rückbildung

In den Kursen der Rückbildungsgymnastik stärken Sie gezielt Bauch-, Rücken- und speziell die Beckenbodenmuskulatur. Alle bei uns angebotenen Kurse werden von Hebammen geleitet. In der Gruppe können Sie mit anderen Müttern Erfahrungen austauschen und Ihren Körper nach der Anstrengung von Schwangerschaft und Geburt wieder fit bekommen.

 

Zeitraum

Die Rückbildungsgymnastik (»Rübi«) sollte frühestens nach dem ›Wochenbett‹ beginnen – also etwa 6 bis 8 Wochen nach der Entbindung – und spätestens 9 Monate nach der Entbindung abgeschlossen sein, damit die Kosten von der Krankenkasse übernommen werden.

Bitte suchen Sie sich das für Sie passende Angebot heraus. Viel Spaß und viel Erfolg! 

 

Hinweis

Melden Sie sich bitte erst nach der Geburt ihres Kindes an und nutzen sie das Feld "Voraussichtlicher" Geburtstermin des Kindes, um den tatsächlichen Geburtstag einzutragen!


 

Säuglingspflege

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin eget faucibus leo. Etiam non ex nisl. Nunc quis sapien lectus. Duis at dui non ante volutpat faucibus. Duis porttitor urna at ullamcorper auctor. Nunc sit amet faucibus justo. Integer scelerisque, ante non semper vestibulum, orci libero ornare purus, congue mollis lorem nibh in dolor. Aliquam porttitor scelerisque efficitur. Phasellus semper purus leo, eget rhoncus ligula convallis et.



 
themenabende und veranstaltungen

Sie sind herzlich eingeladen, an unseren Themenabenden und Veranstaltungen teilzunehmen.
Die Themenabende finden jeweils mittwochs um 19 Uhr statt. Anmeldungen unter elternschule.pnz@diakovere.de  


 

 
sport und bewegung

Bewegung in und nach der Schwangerschaft tut nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut.

In der Schwangerschaft möchten sich viele Frauen zusammen mit Gleichgesinnten bewegen. Sie tun etwas für ihre Gesundheit und haben Spaß dabei!

Nach der Rückbildungsgymnastik gilt dasselbe. Darum haben wir für Sie ein abwechslungsreiches Angebot entwickelt.

Suchen Sie sich den Kurs heraus, der zu Ihnen passt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß! 


 

 
das sind wir

Liebe werdende Eltern!

Die Elternschule »Sonne, Mond und Sterne« des Perinatalzentrum Hannover begleitet Sie durch das Abenteuer Schwangerschaft und Geburt. Hier erfahren Sie vor und nach der Entbindung umfangreiche Unterstützung mit einem umfangreichen Angebot rund um Schwangerschaft, Geburt und erste Elternzeit.

Erfahrene, freibruflich tätige Hebammen und qualifizierte, freiberufliche Mitarbeiterinnen aus unterschiedlichen Berufen arbeiten zusammen, um Sie in dieser besonderen Zeit zu begleiten.

Das Team der Elternschule
Leitung Elternschule
Silvia Vihs Leitung der Elternschule
Hebamme im DIAKOVERE Henriettenstift,
Telefon 0511 / 2893242
silvia.vihs@diakovere.de
Zusätzliche Angebote: Geburtsvorbereitung für Frauen und Paare, Akupunktur,SAFE- Mentorin
Julia Bormann Hebamme
julibo@me.com